Samstag, 31. Mai 2014

Naildesign inspiriert von..



Hallo Beauties!!

Vor einigen Wochen hatte ich eine neue Rubrik rund um Nageldesign begonnen.. Naildesign inspiriert von.. hier könnt ihr das erste Design sehen.. es war inspiriert vom 500 €  Schein. 

Heute ist der 10 € Schein dran. Dabei habe ich mich an den eher hellen pudrigen rosé Tönen orientiert. 

Ich habe die Nägel mit einem nude-farbenem, leicht rosa stichtigen Nagellack von P2 in flirt & tease grundiert und dann den essie cut above auf die Spitzen gepinselt. Mir gefiel die Kombi sehr.. allerdings würde ich das nächste Mal für den Alltag nur ein bis zwei Nägel mit dem essie Nagellack veredeln. 

Wie findet ihr die Kombination? 

bisous
eure zuzu


Dienstag, 27. Mai 2014

Nachgeschminkt: Purple Smokey Eye im Juni + Vorstellung der Broadway Natural Lashes



Hey Hey Beauties!

Es ist wieder so weit einmal im Monat schminke ich einen Look nach, den die lieben She-Lynx, Kat und Melanie uns vorgeben. Die Looks des letzten Monats könnt ihr bei She-Lynx bewundern. Nach dem Einsenden meiner Umsetzung des Cut Crease mit Mintgrün dachte ich mir.. "Wieso schlägst Du nicht mal was vor?" Also tat ich das.. und prompt haben die Lieben auch gleich meinen Vorschlag angenommen. Der Sultry Purple Smokey Eye von Maja Mia ist wahrlich kein sommerliches Augen-Make-Up. Aber für einen besonderen Anlass oder als Abend-AMU durchaus auch im Sommer tragbar.


Erst habe ich das bewegliche Lid mit dem Kohl Kajal von Catrice in Purple du Soleil grundiert und dann den Lidschatten von Manhattan, der schon fast 9 Jahre alt ist und von dem nur noch Brösel vorhanden sind.. :D darüber gegeben. Auf das Innere V habe ich ein Pigment von Kryolan, das ich ein ein Pfännchen von Artdeco gepresst habe, getupft. Unter den Brauenbogen habe ich den hellsten Ton der wet n wild Palette walking on eggshells gepinselt. Dann noch einen Lidstrich mit dem essence Longlasting eye pencil in Black Fever.
Die anderen verwendeten Produkte könnt ihr auf dem Bild sehen. 


Ich liebe violetten und lilanen Lidschatten. Aber im Alltag verwende ich diese Farbe sehr sehr selten.. und schon gar nicht so stark, als Smokey Eye und mit falschen Wimpern. Diese Wimpern habe ich von BeautyTesterin und DerBeautyBlog zugeschickt bekommen. Es sind Broadway Eyes Natural Lashes Enigma, die es seit neuestem im Kaufland gibt. Sie sind aus echtem Haar und es liegt ein Kleber dabei. Ich habe dabei wohl die dichtesten Wimpern aus den drei Varianten bekommen. Dabei bin ich gar kein Falsche Wimpern Fan. Es fiel mir extrem schwer sie anzubringen und ich habe es auch nicht wirklich gut hinbekommen. Auf der Rückseite der Verpackung gibt es ein Pictorial, das erklärt wie man die Wimpern anbringen soll. Der Kleber ist weißlich aber wird beim trocknen durchsichtig. Ich habe keinerlei Erfahrung damit und bin daher sehr ungeübt darin. So war es auch sehr ungewohnt für mich, mich so zu sehen.. mit diesen fetten Wimpern.. nach dem fotografieren kam auch gleich alles runter.  Das ging auch ganz schmerzfrei und ohne Probleme. Das tolle an diesen Wimpern ist, dass man sie einfach waschen und wieder benutzen kann. Mit 3,99 € finde ich den Preis eigentlich sehr gut. Ich frage mich, ob ich mit den natürlicheren Daydreamy besser klar gekommen werde. Bei meinem nächsten Einkauf im Kaufland werde ich die mir garantiert mal genauer anschauen. Beim nächsten Mal werde ich die Wimpern halbieren und schauen, ob es dann natürlicher aussieht. Ihr werdet die Wimpern sicherlich mal bei dem einen oder anderen Look wieder sehen. 


Wie findet ihr violetten Lidschatten? 

bisous
eure zuzu


Sonntag, 25. Mai 2014

Look Outlook Spezial: Silk & Salt Realunch



Hallo Beauties!!

Die bezaubernde Magi hat wider zum Look Outlook aufgerufen.. diesmal ein Spezial Look Outlook.. Silk & Salt Realunch. Hier könnt ihr meine Beiträge zum Look Outlook Herbst (Lippen und Nägel) nachlesen. 


Silk.. Seide.. Seidenmalerei.. also dachte ich mir.. ich grundiere meine Nägel mit einem weißen Nagellack und verdünne die Nagellacke mit einem transparenten Nagellack und "male" damit.... benutzt habe ich den essie fashion playground aus der hide & go chic LE. Ein bezaubernder mint-grüner Ton mit feinstem Schimmer.. den mir mein Schwester<3 zu meinem Abschluss geschenkt hat. Der andere war auch ein Geschenk meiner Schwester, der essie full steam ahead aus der naughty nautical LE ..so entstand dieses Nageldesign.. auf zwei Nägel wollte ich dann noch "Salz" pinseln.. ^^ mit dem ciaté confetti mini Nagellack aus dem Adventskalender (den ich ebenfalls von meiner Schwester zu meinem letzten B-day bekommen hatte.. haha.. kaufe ich mir eigentlich auch mal selber was xD ).


Ich finde es ist sehr frühlingshaft geworden.. aber Pastell-Töne sind ja dieses Jahr nicht nur im Frühling angesagt.. 

So kommen wir zu Salt.. Salz.. Salz.. Salz auf den Lippen.. Magi hatte ja schon eine Andeutung in diese Richtung gemacht.. also mit Salz auf den Lippen und ich fand die Idee großartig.. Auch weil ich die Werbung von Ciaté mit den Verschiedenen Strukturen auf den Lippen liebe.. von Caviar-Perlen bis Samt-Fasern.. es sieht so hinreißend aus.. also dachte ich mir Salz auf den Lippen bzw. auf Lip Gloss sieht bestimmt toll aus.. (ich bin so aber nicht raus gegangen ^^).

Dabei muss ich zugeben, dass ich Zucker genommen habe.. den ich wollte meine Lippen nicht unnötig austrocknen und Zucker in den Mengen auf den Lippen schmeckt dann doch besser als Salz ;D  aber ich dachte die Zuckerkristalle sind den Salzkristallen sehr ähnlich..

Der erste Versuch war mit einem transparentem Lip Gloss.. irgendwie muss der Zucker ja kleben :) dabei fand ich es interessant, dass die Kristalle teilweise durchsichtig geworden sind.. 


Der zweite Versuch war mit einem pinken Lip Gloss von Babor in der tollen Farbe kiss 'n' smile. Hier haben sich die Zuckerkristalle in das tolle Pink des Lip Glosses eingefärbt. 




Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mich mal bei Silk & Salt besucht.. 


Wie findet ihr meine Interpretationen von Silk & Salt?

bisous
eure zuzu

Freitag, 23. Mai 2014

NOTD * 3

Hallöchen Beauties!!

Heute zeige ich euch einige NOTD der letzten Wochen..  Nagellacke, die ich am liebsten immer wieder lackiert hätte.. aber ich bin doch eher eine, die Abwechslung liebt..


Der erste Nagellack den ich euch vorstellen möchte, ist der ciaté mini Nagellack in ferris wheel in Kombination mit dem essence Nagellack Gold Digger aus der Metal glam LE.. ich liebe diesen goldenen Nagellack von essence.. schade, dass ich damals nicht noch einen gekauft habe, als Backup.. die Farbe ist so toll.. nicht so gelbstichig, wie andere goldfarbene Nagellacke.. und der ciaté Nagellack in diesem zarten Blau.. ist sooo lieblich.. leider musste ich drei Schichten lackieren und er könnte sogar eine vierte vertragen.. Ich finde die Kombination sieht einfach toll aus.. so edel.. vor kurzem hat die liebe Shenja auch so eine ähnliche Kombi gepostet..


Als nächstes ist der Catrice Crushed Crystals in Oyster & Champagne und der Catrice Ulti Mate Nudes Nagellack in Apropos Coco an der Reihe.. den Crushed Crystals Nagellack habe ich mir von meiner Schwester ausgeliehen.. wollte ihn unbedingt testen, bevor ich ihn mir kaufe.. ich finde ihn toll, einfach hübsch.. vor allem auf dem Apropos Coco Nagellack von Catrice.. aber ich habe ihn mir doch nicht gekauft.. er ist mir ein wenig zu rosa.. den Ulti Mate Nudes Nagellack musste ich in drei Schichten lackieren.. damit er etwas deckender ist.. entschuldigt bitte meine Nägel.. sie waren sehr strapaziert und erholen sich jetzt erst langsam..


Der letzte Nagellack, den ich euch hier vorstelle.. ist der Manhattan Nagellack aus der Only LE (1 2003AC). Ich liiiieebe blaue Nagellacke.. und dieser hier.. ist einfach toll und passt prima zu Jeans..mit zwei Schichten deckt er super und er schimmert so schön dezent..

Und ihr merkt.. ich habe gerne blauen Nagellack auf den Nägeln.. blau in all seinen Varianten..

Wie findet ihr blauen Nagellack?

bisous 
eure zuzu

Mittwoch, 21. Mai 2014

3 Blogs 3 Looks & Ich - Lippenstift Liebe



Hallo Beauties! 

Es ist wieder so weit, ich zeige euch meinen 3 Blogs 3 Looks & DU Beitrag.. hier könnt ihr den Beitrag zu Pretty Woman nachlesen.. 
diesen Monat wollen NanaSusi und Mel unsere Lippenstift Liebe sehen. Die liebe Mel von Beau(Ty)pe hat ihre große Lippenstift Liebe schon gezeigt.. ein wunderschöner Lippenstift, der bezaubernd an ihr aussieht.. 

Dieser Lippenstift ist aus zwei Gründen meine derzeitige Lippenstift Liebe, weil ich den Lippenstift liebe und weil ich den Lippenstift von meinem Liebling geschenkt bekommen habe. Es ist der Maybelline Superstay 24H Lippenstift in Glowing Garnet. Ein wunderschöner beerig roter Lippenstift mit bläulich violettem feinem Schimmer. Hier könnt ihr eine kurze Review zu dem Lippenstift nachlesen. Die ersten drei Fotos zeigen den Lippenstift in einer Schicht.. das tolle an diesem Lippenstift ist, dass man ihn super schichten kann. Mit einer Schicht ist er sehr sheer und und man kann die Lippenfarbe durchscheinen sehen. Auf diesen Bildern ist der Pflegestift noch nicht drauf. 


Auf den nächsten Bildern ist eine zweite und sogar dritte, dünne Schicht drauf. Jetzt sieht man die Intensität des Lippenstiftes und auch den subtilen blau-violetten Schimmer.



Ich liebe diese Lippenstifte von Maybelline.. sie sind so toll in der Haltbarkeit und man muss sich keine Sorgen machen, dass der Lippenstift verschmiert ^^  Allerdings überstehen sie doch kein Essen, denn dann beginnen sie bei mir zu krümeln und das sieht unschön aus.. Außerdem habe ich das Gefühl, dass die Lippenfältchen betont werden..allerdings setzt er sich nicht in die Fältchen ab.. da er ja antrocknet und der Pflegestift transparent ist. 

Das einzige womit man zu kämpfen hat, ist das Abschminken.. Oh mein Gott, dass ist ein großer Kampf.. schaut euch mal die Reste an.. das musste ich euch zeigen.. auf diesem Foto habe ich schon einige Minuten lang mit verschiedenen Mitteln (RdL Make-Up Entferner, Reinigungsmilch, Öl) versucht den Lippenstift abzukriegen.. in der Mitte löst sich der Lippenstift, aber an den Rändern will er einfach nicht ab.. xD aber das spricht ja für
                                                                                    die Haltbarkeit des Lippenstiftes :D

Ich bin gespannt auf die Lippenstift Lieben der anderen Beauties =D

Kennt ihr die Maybelline 24H Lippenstifte? Wie findet ihr die Haltbarkeit?

bisous
eure zuzu


Montag, 19. Mai 2014

Quick Beauty Tipps: schneller Lidstrich



Hello Beauties!

Heute habe ich wieder einen Quick Beauty Tipp für euch, der vor allem für "Schminkanfänger" ist. Vor kurzem erst habe ich diesen Tipp meiner Schwester (sie ist auch noch nicht so geübt mit dem ziehen eines Lidstriches) gezeigt und sie hat den Lidstrich ohne Probleme hingekriegt. Es handelt sich dabei um einen Lidstrich mit einem Kajalstift. Ich persönlich benutze dafür gerne Khol Kajalstifte, die wischfest sind. In diesem Fall habe ich den essence Longlasting eye pencil in 01 Black Fever benutzt. Das wichtigste bei dieser "Technik" ist der Applikator. Meiner ist vom Douglas, aber diese Applikatoren gibt es inzwischen auch häufig direkt an Kajalstiften.

Als erstes zieht ihr mit dem Stift einen Strich, dieser muss ganz nah am Wimpernrand sein und endet direkt am Augenwinkel. Er darf auch schief und krumm werden, das ist gar nicht schlimm.. denn der Lidstrich wird durch das Verwischen mit den Applikator wieder grade. Jetzt kann man mit dem Applikator auch einen kleinen Wing ziehen.. also eigentlich den Lidstrich nach Außen ziehen.. so entsteht ganz einfach ein kleiner Flügel.. Da der Lidstrich durch das Verwischen dicker wird.. muss man ihn zu Beginn ganz dünn machen.. außer man mag einen dicken Lidstrich.. so wie ich  ^^

Ist der Lidstrich jetzt zu sehr verwischt, kann man ohne Probleme noch einmal mit dem Stift drüber gehen und diesen erneut verwischen..dabei ist es dem persönlichen Geschmack überlassen, wie sehr man den Lidstrich verwischt und wie lang man den Wing zieht..


Hier noch mal das Gleiche am anderen Auge.. man sieht.. dieser Strich ist mir nicht so sehr gelungen, aber durch das Verwischen verschwindet die Unebenheit. Mit den Resten am Applikator kann man auch noch den unteren Wimperkranz betonen.. So einfach kann man mit einaem Kajalstift einen Lidstrich ziehen.. und so mache ich das immer, wenn ich es eilig habe.. 


Hier könnt ihr meine beiden letzten Quick Beauty Tipps nachlesen.. Lipgloss vor dem verlaufen in die Lippenfältchen hindern und Wimperntusche auf dem Lid einfach entfernen..

Besitzt ihr auch so einen Applikator und benutzt ihr ihn?

bisous
eure zuzu

Freitag, 16. Mai 2014

AMU: betonte Augen mit Brille



Hello Beauties!

Einige von euch haben bestimmt bereits mitgekriegt, dass ich eine Brille trage. Ich habe ja bereits einen Look mit Brille gepostet. Heute kommt ein zweiter. Dieses AMU ist etwas stärker und dunkler.. zumindest für den Alltag.. aber wie Mädels mit Brille können ruhig bei dem Augen-Make-Up auf den Putz hauen. Da die Brille einiges Schluckt, vor allem, bei uns Kurzsichtigen.. kann auch mal im Alltag etwas mehr Lidschatten zum Einsatz kommen, bzw. auch mal ein etwas dunkleres AMU. 

Zum Einsatz kam meine derzeitige Lieblings Palette.. die wet n wild Comfort Zone. Auf das bewegliche Lid habe ich die Nr. 3, ein toller kupfer-farbener Braunton, verteilt und in das Äußere V und in die Lidfalte die Nr. 7, ein schwarzer Lidschatten mit goldenem Schimmer (den man kaum sieht). 




Zum Verblenden und auf den Brauenbogen kam der Créme Brûlèe Lidschatten von wet n wild zum Einsatz. Den benutze ich in fast jedem AMU. Mit einem braunen Kajalstift habe ich einen ganz dünnen Lidstrich gezogen. Dann noch eine Wimperntusche und die Augenbrauen betonen und fertig ist das AMU.

Auf die Wangen kam ein Blush von Catrice, ich wollte sie rosig betonen. Die Lippen sind zurückhaltend in einem bräunlichem Nude. Das ist schon der ganze Look. Für Manche ist das AMU vielleicht zu stark und für Manche nicht stark genug. Ich fühle mich auch im Alltag mit solch einem AMU wohl.. für den Abend darf es auch mal mehr sein.

Wie findet ihr den Look? Trägst Du auch eine Brille?

bisous
eure zuzu



Montag, 12. Mai 2014

Review: Pinsel BECosmetics

Hey hey Beauties!

Vor einigen Wochen gab es bei BECosmetics eine Rabattaktion.. und natürlich habe ich die mir nicht entgehen lassen, denn ich wollte unbedingt einen B! Consealed Baby Buffer und einen zweiten Perfect Blender in rosa rosé gold. Ich liebe die Pinsel in dieser Farb-Kombination. Die liebe Beccy hat zwei weitere Pinsel beigelegt.. den Shadow Shader rosé und den Angeled Eyeliner PinselDankeschön Liebes. 
Vor einigen Monaten habe ich bereits eine Review zu dem Perfect Blender und dem Foundation Buffer auf meinem Blog veröffentlicht.


B! Consealed Baby Buffer: Dieser Pinsel ist wunderbar weich und hat gleichzeitig einen super widerstand. Ich benutze ihn  gerne um den Consealer unter meinen Augen zu verblenden, aber auch um meine Nase zu konturieren. Ein toller Pinsel.

Perfect Blender: Diesen Pinsel habe ich bereits, aber ich musste einen zweiten haben. Ich liebe liebe liebe ihn einfach. Er ist Perfekt. Man kann mit ihm sooo gut verblenden.. und ich mache damit immer die Schmierereien der Wimperntusche auf dem Augenlid weg. 

Shadow Shader: Dieser Pinsel ist toll um Lidschatten aufzutragen.. und um das Äußere V zu betonen.. es hat eine tolle Größe, auch um am unteren Wimpernkranz Lidschatten aufzutragen, oder zu verblenden.

Angeled Eyeliner: Der perfekte Pinsel für mich um Gel Eyeliner aufzutragen.. er ist richtig dünn, hat dabei einen guten widerstand und und die schräge Form ist super um einen Wing zu ziehen.. bei diesem Look habe ich diesen Pinsel benutzt.

Einfach tolle Pinsel, die die liebe Beccy da herstellt.. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist super und optisch sind diese Pinsel auch wunderbar. Ich würde mir am liebsten noch mehr bestellen.

Kennt ihr die Pinsel von BEC? Wie findet ihr sie?

bisous
eure zuzu

Donnerstag, 8. Mai 2014

Naildesign: Schmuckstück

Halli Hallo Beauties!

Letzte Woche habe ich euch mit Posts überhäuft und bombardiert.. xD diese Woche wird es wieder ruhiger.. als erstes zeige ich euch diese Woche ein Nageldesign, dass wie ein Schmuckstück auf den Nägeln aussieht.. mit dem essie on a silver platter Nagellack aus der encrusted treasures LE und dem essence gold digger Nagellack aus der Metal glam LE
Ich liebe diesen Nagellack von essie.. leider gehört er nicht mir.. mein Schwester<3 hat ihn mir geliehen.. ich finde er sieht aus, wie ein schmuckvoll verziertes Schmuckstück aus Gold, mit blauen Edelsteinen.. einfach schön..

Erst habe ich zwei Schichten des goldenen essence Nagellackes aufgepinselt und dann zwei Schichten des essie Nagellackes aufgetragen.. auf den kleinen Finger und den Ringfinger habe ich den on a silver platter komplett aufgetragen auf den Zeige- und Mittelfinger habe ich den Nagellack nur von der Spitze bis zur Mitte aufgetragen.

Ich habe einige Kombinationen mit dem on a silver platter ausprobiert, bis ich diese hier lackierte und auf Anhieb begeistert war.

Für den Alltag ist es mir auf allen Fingernägeln ein wenig zu viel.. da würde ich vielleicht nur zwei Nägel lackieren.. die anderen könnte man blau lackieren oder nur den goldenen Nagellack von essence. Aber für besondere Anlässe kann man durchaus alle so lackieren.. der Schimmer ist einfach wunderschön..


Wie findet ihr das Naildesign?

bisous 
eure zuzu

Montag, 5. Mai 2014

Look Outlook Herbst 2014: Metallic & 3D Nails


Hey Beauties!!

Die liebe Magi hat mal wieder zum Look Outlook aufgerufen.. diesmal für den Herbst 2014. Zum Glück ist der Herbst noch weit weg.. aber ich habe mir gedanken gemacht.. gestern habe ich euch meine Interpretation zu Purple Lips im Herbst 2014 gezeigt.. Heute zeige ich euch meine Ideen zum Trend im Herbst 2014 auf den Nägeln.. seit längerem sind ja 3D Effekte auf den Nägeln total angesagt... und metallische Effekte ebenso.. 

Ich dachte mir im Herbst ist alles so in Gold gefärbt.. Der Abendhimmel, das Laub.. Also wollte ich etwas in Gold mit einem 3D Effekt.. diese Gold-Blätter hatte ich eigentlich für Bilder gekauft.. also Acryl-Bilder.. aber ich dachte, auf den Nägeln dürfte es auch toll aussehen.. wie echtes Gold.. ich habe verschiedene Möglichkeiten ausprobiert. Auf dem Nagel des kleinen Finger ist ein ausgeschnittenes Stück, auf dem Ringfinger mehrere kleine Fetzen, auf dem Mittelfinger mehrere Lagen im Knitter-Look, auf dem Zeigefinger nur die Hälfte des Nagels und auf dem Daumennagel kleine Fetzen ab der Mitte bis zur Spitze. Der Daumen und der Ringfinger gefällt mir persönlich am meisten. Als Grundlage kam der Catrice Ulti Mate Nudes Nagellack in Apropos Coco zum Einsatz. Oben drüber habe ich den Lacura beauty Top Coat gepinselt. Die überstehenden Reste kann man einfach entfernen. Das beste an diesem außergewöhnlichen Nageldesign ist, dass es sich super einfach entfernen lässt. Für besondere Anlässe werden die Gold-Blätter bestimmt erneut auf einzelnen oder auch auf allen Nägeln zum Einsatz kommen. Ein echter Hingucker.


Das nächste Design ist in einem herbstlichen Orange und den Ringfinger habe ich im Stil von einem gewissen essie Nagellack versucht selber nachzuahmen.. Den ciaté Nagellack in encore habe ich in zwei Schichten aufgetragen.. wobei eine weitere, dritte Schicht wohl besser gewesen wäre.. auf den noch feuchten Nagel des Ringfingers habe ich dann Caviar Perlen von Catrice in der Farbe Sugar Shock (rosa) aus der Candy Shock LE gegeben. Dann kam eine weitere Schicht des ciaté Nagellackes und ein Paar Pailletten des Sequin Miss Mistletoe von ciaté darauf. Weil ich einige der Pailletten mit Farbe überpinseln wollte, habe ich den orangenen Lack mit einem durchsichtigen Nagellack verdünnt und eine dünne Schicht drüber gegeben.. dann noch einige Pailletten drauf und fertig ist dieses Nageldesign.. etwas aufwendiger, aber es lohnt sich.. ich finde den Look interessant. Das tolle ist, man kann so mit jeder Farbe einen 3D Look kreieren..


Wie findet ihr 3D bzw. Struktur Naildesigns?

bisous
eure zuzu

Sonntag, 4. Mai 2014

Look Outlook Herbst 2014: Purple Lips


Hello Beauties!!

Die liebe Magi hat wieder zum Look Outlook aufgerufen.. Diesmal Herbst 2014.. Heute gibt es meine Interpretation zu den Trendlippen im Herbst 2014 und morgen gibt es dann meine Ideen zum Trend Herbst 2014 auf den Nägeln.. Inzwischen habe ich richtig gefallen daran gefunden mir zu überlegen wie der Trend in welcher Jahreszeit aussehen könnte und versuch schon fast experimentell mit den Produkten die vorhanden sind etwas zu kreieren.. So sind die Looks der Purple Lips entstanden.. Lippen in einem tiefen Violett/ Lila Ton sollen in diesem Herbst angesagt sein.. und das gefällt mir.. ein blaustichiges Violett lässt die Zähne weißer erscheinen.. allerdings muss man aufpassen, dass man nicht wie eine eingefrorene Wasserleiche aussieht.. Wie schon bei den Trendigen Lippen in Orange zeige ich euch verschiedene Varianten.. 

Als erstes den Purple Ombré Look. Hierzu habe ich einen meiner lieblings Lippenstifte benutzt.. den P2 Matte Deluxe Lipstick in I adore you. Mit dem Catrice Absolute Eye Colour Lidschatten in Lilac Del Rey habe ich dann den Ombré Look kreiert.. dafür habe ich den Lippenpinsel von ebelin benutzt. Mir gefällt dieser Look sehr.. ich glaube es ist mein lieblings Purple Lips Look.. 

So der nächste Purple Lips Look ist mit dem oben bereits genannten Catrice Lidschatten Lilac Del Rey und dem IsaDora 3D Glitter Gloss Sparkling Opal. Hierfür habe ich erst den fast transparenten Lip Gloss auf die Lippen gegeben und dann mit dem ebelin Lippenpinsel und den Fingern den Lidschatten aufgetupft. Dieser Look wäre mir zu intensiv.


Dieser Lippenstift ist eher etwas zart.. etwas für Diejenigen, die sich nicht an ein intensives Violett trauen. Es ist der Catrice Ultimate Colour Glamourize Me Lippenstift. Auf dem Bild sieht er sehr rosa aus.. Es ist aber eher ein Rosenholz Lila Lippenstift mit einem bräunlichen Unterton und viel.. viel silbernen Glitzerpartikeln.. Er ist nicht sehr deckend.. ich bin bestimmt sieben Mal über die Lippen gegangen.. Der Glitzer ist leider so stark, dass man ihn spürt, wenn man die Lippen aufeinander presst.. etwas unangenehm.. 


Zum Schluss nochmal der P2 Matte Deluxe Lipstick I adore you ganz pur.. ohne irgendetwas.. ich liebe diesen Lippenstift einfach.. wenn man ihn leicht aufträgt sieht er eher pink aus.. wenn man ihn schichtet, so wie ich hier.. dann sieht er intensiv Violett aus.. 

Wie findet ihr violetten Lippenstift als Herbst Trend?

bisous
eure zuzu



Samstag, 3. Mai 2014

Nachgeschminkt: Cut Crease mit Mintgrün im Mai

Hello Beauties!

Die lieben Shelynx und Kat haben wieder zum Nachschminken aufgerufen und in diesem Monat ist es ein Sparkly Cut Crease mit mintgrünem Akzent. 


Mein AMU ist nicht soo sparkly geworden.. ich habe alles mögliche im passendem Farbton, dass mir sonst sehr schimmerig und glitzerig erscheint.. drauf getan.. aber so schön schimmernd, wie  bei Maya Mia ist es nicht geworden. Auf den Bildern sieht man fast gar nichts vom Schimmer.. na ja..  Ich wollte den Cut Crease richtig stark betonen.. es hätte aber noch stärker betont werden können. Ich fand das AMU sehr schön, allerdings war es mir für die Arbeit an der Kasse zu stark.. sodass ich es wieder abgeschminkt habe. Ich betone meine Wasserlinie sonst nie mit einem dunklen Farbton, aber ich muss sagen, es hat mir bei diesem AMU sehr gefallen. 


Das Mintgün war zu Beginn noch intensiver, aber weil ich ein schimmerndes bläuliches Pigment drüber geben habe, so wie die süße Maya Mia, wurde die Farbintensität getrübt.. Die Technik des Cut Crease habe ich so das erste mal ausprobiert.. Die Lidfalte betone ich häufig.. die sogenannte Banane.. aber eher mit dezenten Farben.. Ich muss schon sagen.. es war sehr anspruchsvoll dieses AMU zu schminken und ich habe es nicht annähernd so schön hinbekommen wie Maya Mia, aber es geht ja darum es auf seine eigene Art mit den vorhandenen Produkten umzusetzen.. und es ist immer wieder inspirierend etwas neues auszuprobieren.. deshalb liebe ich "Nachgeschminkt" so sehr..



Der Look ist so hübsch.. ich finde es sieht auch mit Brille gut aus.. allerdings würde ich keinen rosa-stichigen, sondern bräunlichen Lippenstift (rechtes Bild) dazu kombinieren.
















Ich finde der essie Nagellack passt fabelhaft zu dem Kajalstift von Catrice.. Diese Produkte habe ich benutzt. Ja, es war viel.. vor allem, weil ich verschiedene schimmernde Lidschatten ausprobiert habe..  ^^



Augen: wet n wild - Comfort Zone, Sweet as Candy, Crème Brûlée; Artdeco Lidschatten; Manhattan Button Baby Eyeshadow; Da Vinci Jasmine (kupferfarbenes Pigment); Maybelline Lasting Drama Gel Eyeliner; beautyUK Eye Dust (blaues Pigment); essence I love Stage eyeshadow base; Catrice - Better than false Lashes Volume Mascara Ultra Black; Kohl Kajal Too Cool for Pool;  Absolute Eye Colour Never Let me Go!

Teint: L' Oréal Studio Secrets Shine absorbing mattifying Foundation; Catrice Prime and Fine Highlighting Powder Fairy Dust; Zoeva Mineral Sheer Blush Peach Bouquet; aus Resten selbst gemischter Bronzer mit Schimmer

Lippen: Glossbox Glossy Pink; Catrice Infinte Shine Lip Gloss Best Seller, Truth Teller; Manhattan Perfect Creamy & Care 95 L

Nägel: essie fashion playground aus der hide & go chic LE



Der Akzent mit dem Mintgrün gefällt mir sehr.. ich betone den unteren Wimpernkranz gerne mit Farbakzenten.. aber nur das vordere V habe ich so noch nicht akzentuiert.. hat mir aber sehr gefallen.. so dass ich das AMU einen Tag später wieder geschminkt habe.. allerdings in einer abgespeckteren und schlichteren Umsetzung.. aber schaut selber..



Wie gefällt euch der Cut Crease mit Mintgrün?

bisous
eure zuzu




P.s.: habt ihr es schon bemerkt? Das ist mein 6. Post in dieser Woche. Ich habe jeden Tag der Woche einen Post veröffentlicht..und morgen kommt auch einer.. Wie findet ihr das? Ist das zu viel?

Freitag, 2. Mai 2014

new in: März und April - Rund um die Lippen

Hey Hey Beauties!


Die Produkte Rund um die NägelRund um die Augen und Rund um die Haut habe ich auch bereits in den letzten Tagen gezeigt. 

Heute geht es um die Lippenstifte, die in den letzten Wochen bei mir einziehen durften. Der Maybelline Super Stay 14 HR Lipstick in on and on pink (ca. 12€) war ein Geschenk von meinem Liebling. Diesen Farbton hätte ich wohl nie in den Einkaufskorb gelegt. Er ist eher für Blondinen, aber mit einem Lipliner darunter oder einem Lipgloss bzw. anderem Lippenstift darüber sieht er toll aus. Er ist tatsächlich sehr lange Haltbar, aber löst sich nach einigen Stunden schon langsam auf.. Am meisten liebe ich den fruchtig-süßen Geruch daran. Das klebrige Gefühl auf den Lippen, dass manche beschreiben ist nicht da, wenn man einen Lippenstift darüber gibt. 

Der knallig orangene Lippenstift ist von Rival de Loop Farbbezeichnung 55. Ich habe ihn bei der 30% Rabatt auf Lippenstifte Aktion bei Rossmann für nur 1,50€ bekommen. Aber regulär mit fast 2€ sind diese Lippenstifte auch sehr günstig. Ich liebe ja Lippenstifte in Koralle und Orange.. mir war seit einigen Wochen nach einem knallig orange-farbenem Lippenstift.. so einen knalligen hatte ich nämlich noch nicht.. und ich muss sagen.. ich liebe ihn.. ich finde ja Brünetten Beauties steht dieser Farbton sehr.. vor allem, wenn sie auch noch einen Oliv-Teint haben.. Die Konsistenz ist auch toll und unten in diesem durchsichtigen Teil ist noch einmal so etwas wie ein Lipgloss oder Balsam im gleichen Farbton mit weniger Deckkraft.

Der teeez Lipstick in Day Trip (ca. 17€) war ein Geschenk meiner Schwester.. es war in der Glossybox.. Ich habe mich auf Anhieb in den Farbton verknallt.. Ein mattes knalliges neon-pink, das mich ein wenig an MACs Candy Yum Yum erinnert. Ich liebe das ungewöhnliche poppige Design des Lippenstiftes. Der Auftrag ist durch die Form sehr einfach, allerdings muss man ihn etwas Schichten, damit es richtig schön deckt.  

Der letzte Lippenstift, den ich euch zeige, war der zweite Versuch meines Lieblings mir einen Lippenstift zu schenken.. Diesmal eine knalligere Farbe, die sehr zu meinem Typ passt (mehr als das helle Rosa). Der Maybelline Super Stay 24 Color in Glowing Garnet (ca. 12€) ist ein wunderschöner beeriger Ton mit ganz feinen blauen, violetten und pinken Schimmerpartikeln..ich war bereits auf der Suche nach so einem Lippenstift.. umso schöner, dass mein Schatz ihn entdeckt hat :)  Für den Frühling und Sommer ist er mir zu kräftig.. ich ordne ihn eher in die Herbst und Winter Kategorie und zum Abend-Make-Up ein. Als ich ihn das erste Mal aufgetragen hatte (auf frisch gepeelte Lippen) habe ich ihn am Abend einige Stunden später nicht mehr abbekommen. Zumindest nicht restlos.. Nichts hat geholfen.. kein Make-Up Entferner, keine Creme, kein Öl, keine Seife.. Nichts.. erst am nächsten Morgen habe ich alles ab bekommen.. ich fand es lustig.. und das spricht ja für die gute Haltbarkeit.. aber vermutlich werde ich ihn nicht mehr direkt nach einem Peeling auftragen.. sonder erst einmal, die Lippenpflege einwirken lassen xD  


Wie findet ihr die Maybelline Super Stay 14 HR Lipsticks?

bisous
eure zuzu

Donnerstag, 1. Mai 2014

new in: März und April - Rund um die Haut

Hallo Beauties!

Die Produkte Rund um die Nägel und Rund um die Augen habe ich euch ja bereits gezeigt.. Heute zeige ich euch die Produkte Rund um die Haut.

Rund um die Haut
Zur Zeit benutze ich den Rival de Loop Clean  Care Ölfreien Augen Make-Up Entferner  (ca. 1,50€ für 100ml) abwechselnd mit dem bebe MORE Fresh Eyes & Face Abschminkfluid für Augen und Gesicht (ca. 4€ für 125ml).  Puhh sind das lange Bezeichnungen xD

Der
Make-Up Entferner von Rival de Loop Produkt hat ein neues Design und ist leider etwas teurer geworden. Ich kann mich daran erinnern, dass ich es manchmal im Angebot für ca. 0,80€ kaufen konnte. Aber trotzdem ist es ein tolles Produkt mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Nur der Geruch stört mich ein wenig.. Ich weiß nicht ob es der Duft der Gurke oder des Ginkgo ist.. irgendetwas daran gefällt mir nicht so sehr. Aber da es ja nicht lange im Gesicht bleibt nimm ich es in Kauf, denn die Wirkung ist super. Es nimmt das Make-Up sehr gut runter, ohne in den Augen zu brennen. 

Das Abschminkfluid von bebe More hatte meine Schwester in ihrer Glossybox und hat es mir geschenkt.. Dankeschön Schwester<3  Dieses Produkt ist deutlich teurer, als das RdL Produkt, hat aber keine deutlich bessere Wirkung. Auch dieses Produkt brennt nicht in den Augen und nimmt das Maku-Up gut runter.. Allerdings duftet es angenehmer, das Design ist hübscher und die Verpackung hochwertiger. Auch der Deckel ist mir lieber, den muss man nicht abschrauben.

Das Soap & Glory Fab Pore Facial Peel ist ebenfalls ein Geschenk meiner Schwester. Ich finde das Design so hübsch. Aber ich glaube es hat sich verändert.. zumindest sieht es auf der Seite von Soap & Glory anders aus. Es ist eine Maske und ein Peeling zu Gleich. Was ich an ihr liebe ist, dass sich die Peelingpartikel durch die Reibung auf der Haut auflösen und sie Tonerde enthaltet. Ich lasse sie meistens auch 15 Minuten einwirken bevor ich es abwasche.. Was mich stört ist der Geruch. Ich dachte Soap & Glory Produkte duften himmlich.. dieses Produkt auf jeden Fall nicht.. es riecht eher frisch und seifig.. aber es ist nicht unangenehm. Über die Wirkung kann ich euch nicht viel sagen.. dafür benutze ich es noch nicht lang genug.. aber ich vermute die Inhaltsstoffe sind nicht einwandfrei.. aber sieht selbst.. Codecheck.

Morgen gibt es dann die Produkte Rund um die Lippen.. das Beste zum Schluss ;) 

Was benutzt ihr zum Abschminken?

bisous
eure zuzu


Kommentare erwünscht

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir Kommentare hinterlässt.. und natürlich antworte ich euch auch..