Mittwoch, 30. April 2014

new in: März und April - Rund um die Augen

Hey Hey Beauties!

Gestern gab es die Produkte Rund um die Nägel.. Heute geht es weiter mit den Produkten, die im März und April (eigentlich auch schon im Februar) bei mir einziehen durften und die ich euch gerne zeigen möchte. 



Rund um die Augen
Den Maybelline Master Kajal Khôl Liner in 
Pitch Black (ca. 8€ für 4g) hat mir mein Liebling geschenkt. Dieser Liner erinnert mich optisch an diese Stifte, die man in orientalischen Läden oder Bazaren findet, mit denen sich die Frauen schon seit Jahrzehnten die Augen schwarz umranden. Die hatten die gleiche kegelförmige Spitze. Ich muss sagen, man muss sich erst an diese Spitze gewöhnen. Sie ist doch ziemlich groß. Es wird empfohlen den Liner schräg  anzusetzen.. mit etwas Übung gelingt es ganz gut damit einen Eyeliner zu ziehen.. allerdings kann man damit keinen feinen Wing ziehen.

Eine neue Liebe ist der essence big bright eyes jumbo pencil in highlight it...nude (ca. 2€  für 1,41g)In der Drogerie schwankte ich zwischen diesem und dem Highlighter Pencil von Catrice. Der von Catrice war mir zu rosig und der essence Pencil ist so samt weich und lässt sich so leicht verblende, dass ich mich gegen die hübsche Optik des Catrice Stiftes und für das essence Produkt entschieden habe. Seit dem benutze ich ihn bei fast jedem AMU..  er ist matt und ganz ohne Schimmer oder Glanz aber highlighted das Auge super schön.

Die Catrice Kohl Kajal in Purple Du Soleil und Too Cool for Pool (ca. 2€ für 1,1g) konnte ich auch nicht liegen lassen.. dieses Mint-Grün hat mich so sehr angezogen, dass ich es haben musste und einen in dunkel Lila wollte ich schon seit Monaten.. bei diesem hat die Farbe endlich genau gepasst..und die Namen.. sind die nicht toll? Sie sind samt weich und geben toll Farbe ab.. sie lassen sich auch toll verblenden.. allerdings muss man bei dem mint-farbenen aufpassen, dass man ihn nicht zu sehr verblendet, da es dann gräulich fad am Auge wirkt.. der lila-farbene ist so toll blau-stichig und nicht rötlich-violett.. was genau das richtige ist für meine Augen.

Morgen kommt der Post zu den Produkten Rund um die Haut.. und danach die Lippenstifte..

Kennt ihr eines der Produkte? Wie findet ihr Farbe am unteren Wimpernkranz?

bisous
eure zuzu

Dienstag, 29. April 2014

new in: März und April - Rund um die Nägel

Hallo Beauties!

Im März und April (und wenige Teile sogar noch aus dem Februar) zogen einige neue Produkte bei mir ein, die ich bisher in keinem Post zeigen konnte.. deshalb dachte ich mir.. ich zeige sie euch in einem Sammelpost.. und sage euch meinen ersten Eindruck zu den Produkten..

Da der Post zu lang werden würde, splitte ich die Produkte auf. In Rund um die Lippen, Rund um die Augen, Rund um die Haut und Rund um die Nägel.. womit ich heute anfange..



Rund um die Nägel
So einen Nagellackentferner wollte ich schon lange kaufen. Ich konnte schon einmal den von
Ebelin bei meiner Schwester benutzen und war ganz begeistert davon.. vor allem, weil der Schwamm so angenehm weich war und alles restlos entfernt auch. Auch der essence quick & easy Sponge nail polish remover (ca. 3€ für 75ml) entfernt den Nagellack restlos, allerdings ist der Schwamm nicht soooo weich, wie der von ebelin.. Gegen die Bedenken, dass es die Haut austrocknet, weil man den ganzen Finger in den mit Nagellackentferner gefüllten Behälter tun muss, kann ich nur sagen.. der Nagellackentferner ist sehr sanft und trocknet die Haut nicht aus.. ich wasche mir danach aber auch die Hände. Außerdem ist der Duft sehr angenehm. Ich bin begeistert von dem Produkt. 

Den essie big spender und den L'Oréal Insolent Magenta Nagellack hat mir mein Liebling geschenkt. Der big spender (ca. 8€ für 13,5ml) ist mein erster essie Nagellack in Originalgröße und ich liebe ihn.. und noch mehr, weil mein Liebling ihn ausgewählt hat. Ein wunderschöner Violett-Ton ohne Schimmer.. er lässt sich super auftragen und sieht mir zwei Schichten sehr schön aus. Der Insolent Magenta (ca. 5€ für 5ml) ist so wunderbar Pink und hat einen tollen dezenten, kaum wahrnehmbaren, blauen Schimmer. Die L'Oréal Nagellacke haben, wie die essie Nagellacke, einen tollen breiten flachen Pinsel und lassen sich dadurch sehr gut auftragen. 

Die nail art stickers just magic von essence (ca. 1,30€ für 24 Streifen) musste ich einfach mitnehmen um Naildesigns damit auszuprobieren. Mein erster Eindruck nach dem ersten Aufkleben und wieder abziehen.. sie sind breiter als man optisch erkennt, da sie auch noch einen durchsichtigen Rand haben, den man erst nach dem abziehen bemerkt und der Nagellack scheint auch ein wenig drunter zu fließen.. na ja, war auch mein erster Versuch damit.. vielleicht wird es beim zweiten Versuch besser..

Morgen kommen dann die Produkte Rund ums Auge.. bis morgen dann..

Habt ihr die nail art stickers just magic von essence auch schon ausprobiert? Wie findet ihr sie?

bisous
eure zuzu

Montag, 28. April 2014

Quick Beauty Tipps: Lipgloss verläuft in die Lippenfalten

Hello Beauties!

Heute gibt es endlich wieder einen Quick Beauty Tipp. Wenn ihr gerne farbintensive Lipgloss' (oder heißt es Lipglosse, na ja.. egal ^^) benutzt, werdet ihr es garantiert kennen. Lipgloss fließt ja gerne in die Lippenfalten.. und das ist total nervig. Mein heutiger Tipp  soll genau das verhindern.. 

Das besondere an Lipgloss(en) ist es ja, dass sie nicht deckend sind, deshalb wäre ein Lipliner nicht so geeignet. zumindest kein farbiger. Aber ich habe beim Douglas, einen IsaDora Lipliner (Perfect Lipliner) entdeckt, der transparent ist. Natürlich kann man den auch unter Lippenstiften benutzen. In der Beschreibung steht, dass man ihn auch als Fixierstift benutzen kann. Ich verstehe darunter, dass man ihn über einen Lippenstift geben kann, damit dieser fixiert wird.. oder unter einen? hmm.. ich werde das mal testen und euch dann bescheid geben. 

Ich habe den Stift großzügig entlang der Lippenkontur, aber auch leicht darüber gegeben. Das ist ja nicht weiter schlimm, weil man es ja nicht sieht. Ich muss zugeben, der Lipgloss ist trotzdem ein wenig in die Fältchen gekrochen. Aber viel weniger, als vorher.. ohne Lipliner. Der Lipgloss von Kryolan ist aber auch sehr farbintensiv. Das ist übrigens der Kryolan High Gloss Brilliant Lip Gloss in Catwalk (ca. 16 €; Swatches und mehr zu dem Lip Gloss findet ihr in dem Post über meine roten Lippenstifte), ein Geschenk meiner Schwester.. sie hatte ihn in der Glossybox und sie benutzt keine Lippenstifte und Lipglosse.. ein tolles Rot.. aber für den Alltag sehr sehr intensiv.. durch den Farbton und den Glanz..

Benutzt ihr Lipliner?

bisous
eure zuzu

Mittwoch, 23. April 2014

Review: Wolkenseifen Deo Cremes

Hello Beauties!

Vor einigen Wochen habe ich einige Produkte von Wolkenseifen bestellt und auch einen Blogpost dazu veröffentlicht. Heute möchte ich euch über die Deo Cremes berichten. 


Erst einmal.. ist die Verpackung nicht einfach toll?! und das beste man kann die Dosen ja, nach dem man sie ordentlich ausgewaschen hat, weiter benutzen =D
Dann der Duft.. soooo himmlich... vor allem die Traumstunden Deo Creme.. ich liebe den Duft.. Die Perfect Day Deo Creme ist so neutral, dass durchaus auch ein Mann sie benutzen könnte.

Das liebe Wolkenseifen-Team hat mir ein paar Pröbchen der Deo Cremes..
High Spirits (ein frischer spritziger Duft mit Zitrone und Ingwer) sehr angenehm und leicht
Be my Baby (ein eher warmer balsamischer Duft) nicht so meins..
Weekender (ein Duft von frischer Wäsche mit etwas fruchtigem) einfach göttlich..
mitgeschickt..  High Spirits und Weekender duften sooo schöön, ich werde die mir garantiert in Originalgröße nachbestellen. 

Ach ja es lag auch noch eine Probegröße der Pflegeherzen Sensation (in der Probegröße kein Herz) im Paket.. und ich sage euch.. ich kriege nicht genug von diesem großartigen Duft.. am liebsten reibe ich mir die Unterarme damit ein.. damit ich den Duft rieche.. und er hält Stunden lang an..und verschmilzt sanft auf der Haut.. ein tolles Produkt..


So dann kommen wir zu dem Produkt an sich. Ich habe einige Deodorants ohne Aluminium getestet, bevor ich zu den Deo Cremes von Wolkenseifen kam. Allesamt habe mich in ihrer Wirkung enttäuscht.. darunter waren Produkte von The Body Shop, der Rossmann Eigenmarke und Balea. Mir ist bewusst, dass Deodorant ohne Aluminium nicht die Schweißproduktion hindert, da Aluminium eben genaue diese hindert. Aber die Geruchsbildung kann mit Deodorants ohne Aluminium in den Griff bekommen werden. Aber daran scheitern auch einige Deos. Die Deo Creme von Wolkenseifen nicht. Sie schafft es, dass ich über den ganzen Tag hinweg einen angenehmen Duft verspüre und sich keinerlei unangenehme Gerüche bilden. 

Der Auftrag ist auch ganz easy.. klar nicht so schnell wie mit einem Spray oder Roller, aber wenn man die Creme griffbereit hat, ist sie relative schnell aufgetragen. Eine kleine Menge reicht schon. Davor und danach sollte man sich halt schon die Hände waschen. Ach ja und man kann die Deo Creme auch direkt nach der Rasur/ Enthaarung auftragen.. ohne, dass es unangenehm brennt..oder Reaktionen auftreten.. (zumindest bei mir ^^)

Deodorants mit Aluminium stehen in Verdacht Krankheiten zu verursache, da der Körper es nicht schafft alle Rückstände des Aluminium auszuscheiden. Dabei ist zu beachten, dass wir bereits mit anderen kosmetischen Produkten, Medikamenten und Lebensmitteln Aluminium zu uns nehmen. Ich verzichte nicht ganz auf Deodorants ohne Aluminium.. so würde ich für ein Bewerbungsgespräch oder einen anderen besonderen Anlass niemals in Kauf nehmen eventuell Schweißflecke unter den Armen zu haben. Deshalb kommt auch hier und da mal ein Deodorant mit Aluminium zum Einsatz. Aber es schadet ja nicht, schlechte Einflüsse auf den Körper zu meiden, soweit es geht.

So ich glaube, dass ist genug zu diesem Produkt. Wie gesagt, ich finde die Deo Creme super und als nächstes werden garantiert die Deo Cremes High Spirits, Weekender, ein Körperspray  und die Pflegeherzen (Körperbutter) in der Duftrichtung Sensation im Einkaufskorb landen.

Kennt ihr die Deo Cremes von Wolkenseifen?

bisous
eure zuzu

Sonntag, 20. April 2014

Naildesign: Roses and Dots

Hey Beauties!

Zu Ostern habe ich zwar kein Häschendesign, aber ein Design mit Blümchen. Ich dachte ich versuche mich mal an dem Nageldesign mit diesen hübschen Rosen. Aber ich habe es nicht so gut hinbekommen, die Rosen sehen aus wie Klumpen xD


Aber um euch zu zeigen, dass nicht immer alles beim ersten Versuch einwandfrei funktioniert (auch bei Beautybloggern nicht), zeige ich euch das Ergebnis.. Ich liebe die Farbe auf dem Zeigefinger und kleinen Finger.. dieser hübsche Pink-Ton von
Catrice.. übrigens ein Dupe zu einem ciaté Nagellack, wie ich jetzt herausgefunden habe.. aber das werde ich euch in kürze zeigen.. Der goldene Nagellack aus der Metal glam LE in gold digger von essence ist auch wunderschön.. er sieht aus wie flüssiges Gold.. aber nicht so ein Gelb-Gold sondern ein Gold-Silber-Ton.. einfach schön.. nur ein wenig streifig im Auftrag. Den weißen Nagellack von Manhattan habe ich mir gekauft, weil mir 8€ für einen weißen Nagellack doch ein wenig zu viel waren und ich diesen unbedingt testen wollte.. wet n wild hat auch einen weißen, deckenden Nagellack.. als nächstes werde ich den mal ausprobieren.. 
Statt grünen Blättern, habe ich mich für mint-grüne Pünktchen mit dem ciaté pepperminty entschieden. Die rosanen Blütenblätter habe ich mit dem Maybelline Super Stay 7 Days in Enduring Pink gemacht und für die pinken Blüten habe ich den P2 Volume Gloss Nagellack in Miss Velvet benutzt.. Ich liebe diese Farbe und habe eine Super Lippenstift-Nagellack-Kombi dazu gefunden..dazu kommt demnächst ein Blogpost.. Zum zeichnen/ malen habe ich einen Zahnstocher und die Spitze eines Bobby Pins benutzt.. Aber demnächst wird ein Dotting-Tool bei mir einziehen..

Ich finde das Design an sich total niedlich.. nur meine Umsetzung ist nicht ganz so gut gelungen.. meine Mutter sagte: "Das sieht nach Kindergarten aus." Danke Mama xD aber sie hat ja irgendwie Recht.. es sieht total niedlich aus ^^

Wie findet ihr dieses Design?

Schöne Oster-Feiertage euch lieben!!

bisous
eure zuzu


Freitag, 18. April 2014

3 Blogs 3 Looks & Ich - Pretty Woman

Hello Beauties!

Meine Bachelorarbeit ist abgegeben und ich habe jetzt reichlich Zeit für euch..gestern habe ich beim Lesen meiner Lieblings Blogs die Aktion von Nana, Melli und Susi entdeckt..

3 Blogs - 3 Looks und Du.
Das Thema in diesem Monat ist Pretty Woman - der Look mit dem man sich wohl bzw. hübsch fühlt. Jeder kann daran teil nehmen.. das lasse ich mir natürlich nicht entgehen.. und so zeige ich euch den Look mit dem ich mich wohlfühle und den ich auch am häufigsten schminke.


Der gesamte Look ist matt, also ohne Schimmer.. weder im AMU noch im Gesicht und auf den Lippen.. Der Look besteht aus einem klassischen Lidstrich in schwarz.. diesmal wieder mal mit dem Gel Eyeliner von Maybelline.. zu dem habe ich bereits eine Review geschrieben.. auf das gesamte Lid bis hoch zur Augenbraue habe ich den wet n wild coloricon Mono Lidschatten in crème brûlée verteilt und in die Lidfalte habe ich mit dem Catrice Absolute Eye Colour Mono Lidschatten in Starlight Expresso eine Banane geschminkt. Als Wimperntusche kam der Alverde False Lashes Mascara zum Einsatz.. eine tolle Mascara, aber einen falsche Wimpern Look macht er nicht wirklich..das war es schon mit den Augen..

Auf die Wangen habe ich nur ein Produkt gegeben, den Catrice Defining Blush in Toffee Fairy, die Augenbrauen habe ich mit dem P2 eyebrow express in brilliant brown betont. Als Lippenstift kam der essence long lasting lipstick in on the catwalk zum Einsatz.. der in natura viel rötlicher und beeriger aussieht. Ich liebe diesen Lippenstift.. weil er nicht so knallig ist und doch so besonders ausschaut..

Das tolle an diesem Look er sieht auch mit Brille toll aus.. finde ich.. ^^  falls ihr es noch nicht mitgekriegt habt.. ich bin eine Brillen-/ Kontaktlinsenträgerin.. es werden jetzt auch häufiger Looks und AMUs mit Brille folgen.. für  Diejenigen, die wie ich auf eine Brille angewiesen sind..
Wie findet ihr meinen Beitrag zum Pretty Woman Thema?

bisous
eure zuzu



Mittwoch, 16. April 2014

Duell der Creme-Concealer

Hello Beauties! 

Heute wird wieder mal duelliert. Der Alverde Creme to Powder Consealer fordert die Catrice Camouflage Creme heraus. 

Die Camouflage Cream von Catrice habe ich schon länger und bin genau so begeistert, wie die meisten Beauties.. Die Deckkraft ist super und sie lässt sich so toll verteilen und verblenden. Da hat Catrice für wenig Geld ein sehr gutes Produkt raus gebracht.
Ich habe den Farbton 020 Light Beige und es passt sehr gut unter den Augen aber auch auf kleinen Unreinheiten im Gesicht. Außerdem lässt sie sich super einfach mit mehreren Schichten aufbauen.



Da ich unter einer unreinen Haut leide und der Hautschutzengel  den Alverde Creme to Powder Consealer empfohlen hat, dachte ich.. ich probier den mal aus. Die Inhaltsstoffe sollen besser sein als bei anderen Produkten. Da ich nicht nur diesen Consealer benutzt habe.. kann ich nichts sagen, dass meine Haut dadurch besser geworden ist. Der Consealer ist nicht komedogen, was schon mal super ist.. Die Deckkraft ist bei weitem nicht so gut, wie bei der Camouflage Cream von Catrice. Außerdem ist die Konsistenz so komisch. Wobei  sie gut mit der Wärme der Finger schmilzt und sich auch gut einarbeiten lässt. Ich benutze den Alverde Consealer, wegen seiner schwächeren Deckkraft, sehr gerne großflächig. Die Farbe, 40 Caramel, ist auch ganz gut. Passt genauso, wie das Produkt von Catrice, unter den Augen und auch im Gesicht. Beide sind eher gelbstichig.
links Alverde - rechts Catrice
Müsste ich mich entscheiden würde ich mich, wegen der tollen Performanz, für die Catrice Camouflage Creme entscheiden. Einfach tolles Produkt mit tollem Preis-Leistungsverhältnis.




Kennt ihr die beiden Consealer? Welchen findet ihr besser?

bisous
eure zuzu




Sonntag, 13. April 2014

AMU: Blue and Black

Hello Beauties!

Heute gibt es mal seit langem wieder ein AMU.. Ich hatte Lust auf einen klassischen Lidstrich mit einem schwarzen Kajalstift und ein wenig knalliges Blau am unteren Wimpernkranz.. Ich finde dunkelblau so schön bei braunen Augen.. bei grünen und blauen sieht es bestimmt auch hübsch aus.. Benutzt habe ich den Flormar Smokey Eyes Carbon Black (Kajalstift) und den P2 EYE Q eye shadow pen in inspiring ocean. Den Rest des Gesichtes habe ich schlicht gehalten. Ich dachte der essence longlasting lipstick in natural beauty passt gut dazu.. ein nude-farbener oder peachiger/ orangener Lippenstift würde auch super aussehen. Der Look besticht durch die betonten Augenbrauen und Augen.. Ich setzte gerne einen Blickfang, in dem ich den unteren Lidstrich mit grün, blau oder lila betone..

Wie findet ihr farbige Akzente am unteren Wimpernkranz?

bisous 
eure zuzu

Donnerstag, 10. April 2014

Nail and Lip of the Day - Fuchsia Dream

Hallo Beauties!

So nach langer Zeit und den letzten vier Posts, die alle ein Beitrag zur ABCDEFinishes Blogparade waren, habe ich endlich wieder einen Blogpost zu einem Nail and Lip of the Day für euch.

Ich habe euch schon von einer super Lippenstift-Nagellack-Kombi erzählt.. mit dem P2 Volume Gloss Nagellack in Miss Velvet erzählt.. der Nagellack sieht  je nach Licht sehr unterschiedlich aus..auch in der Flasche sieht er anders aus.. viel dunkler.. aber es ist ein wunderschöner Fuchsia-Ton genauso wie der Astor Soft Sensation Lipcolor Butter Ultra Vibrent Color in Pretty in Fuchsia. Ich liebe diese Lipbutter.. die Farbe.. sie ist wirklich ultra vibrierend und der Duft.. einfach toll.. auch das Tragegefühl ist super.. nur der Auftrag ist etwas schwieriger, als mit den hellen Tönen. Die Lipbutter ist nicht so deckend, wie ein Lippenstift, aber die Farbe ist trotzdem sehr intensiv.. und ich finde sie passt super zu dem P2 Nagellack..

Die liebe Paddy von Innen&Außen hat im Januar alle neuen Lipcolor Butter von Astor vorgestellt..

Auf dem Bild seht ihr meinen Look mit diesem tollen Lippenstift. Ein sehr natürliches AMU mit einem braunen Lidstrich und ein wenig Rouge auf den Wangen. 

Wie findet ihr die Lippenstift-Nagellack-Kombi?

bisous
eure zuzu

Dienstag, 8. April 2014

ABCDEFinishes - Z - Zuckerlack

Hallo Beauties!

Es ist so weit.. der letzte Buchstabe ist erreicht.. Z - Zuckerlack. Dafür habe ich diesen wunderhübschen Zuckerlack von BeYu in meiner lieblingsfarbe - Rosa - ausgesucht.. nicht.. xD
Der Nagellack an sich ist super.. Schöne Deckkraft, einfacher Auftrag.. aber die Farbe ist nicht so mein Ding.. ich mag dieses Babyrosa nicht.. nicht an mir.. Der Nagellack heißt
BeYu Sugar Shine in  816 Pink Candy. Wie sich die meisten denken können, ist er sehr schwer abzukriegen.. 
Dieser Nagellack gehört meiner Schwester.. sie hatte ihn in der Glossy Box.. glaube ich.. denn soweit ich weiß, ist sie auch nicht so der Fan von rosa..In anderen Farben würde ich mir den Nagellack durchaus kaufen.. es hat ein wirklich schönes Finish. Genau wie Zucker.. in rosa gefärbtes Zucker.. ^^

Bei der lieben Nana könnt ihr die Zuckerlacke der anderen sehen und hier könnt ihr meinen Yoghurtnagellack sehenn.

Wie findet ihr den Nagellack?

bisous
eure zuzu

Samstag, 5. April 2014

ABCDEFinishes - Y - Yoghurt

Hello Beauties!
Endlich habe ich es geschafft euch meine Auswahl zu Yoghut zu zeigen.. Ein wunderschöner cremiger Nagellack von ciaté -  amazing gracie. Erst in drei Schichten sieht richtig gut aus.. so wie ein Aprikosenyoghurt mit Zuckerstreusel (Überlack)  ;)
Über den Nagel des Ringfingers habe ich den ciaté snowglobe gegeben.. ein wunderschöner Überlack.. zu dem es zurzeit ein Dupe von 
Catrice gibt, der Glitterazzi.. Ich überlege den mir zu kaufen.. so als Ersatz xD Er sieht über verschiedensten Farben sehr hübsch aus.. und schimmert auch in so vielen tollen Farben.. das könnt ihr bei der lieben Roselyn  sehen. Bei der lieben Ruth  (strawberrypie) könnt ihr die anderen Nagellacke bewundern.


Diese Kombination gefällt mir so gut, dass ich es garantiert öfter machen werde. Die Nägel sehen so schön gepflegt aus. Als Top Coat kam wieder der von Lacura beauty zum Einsatz. Ich liebe den einfach und hab auch drei Backups von dem xD

Wie findet ihr meine Auswahl?

bisous 
eure zuzu

Kommentare erwünscht

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir Kommentare hinterlässt.. und natürlich antworte ich euch auch..