Donnerstag, 13. März 2014

Naildesign inspiriert von..

Hello Beauties!
Ich starte heute eine neue Rubrik rund um Nagellack.. Naildesign inspiriert von..
In den nächsten Wochen sind meine Nageldesigns inspiriert von Geldscheinen.. ja, ich weiß ihr werdet denken.. "Waaaas?! Geldscheine?? Hä??" .. Aber habt ihr schon mal bemerkt, welche liebliche Farben auf so einem rosanen 10€ Schein zu erkennen sind? Oder die tollen Blau-Töne auf einem 20€ Schein. Ja, ich weiß.. ich habe nicht mehr alle Tassen im Schrank.. hihi.. aber vielleicht habt ihr schon mitbekommen, dass ich nebenher an der Kasse eines Supermarktes arbeite und ich habe häufig Geldscheine in der Hand und meine Nägel sind eigentlich immer lackiert, weil sie mir sonst noch mehr einreißen würden.. und dann erkenne ich sooo oft, dass mein Nagellack einem Ton in einem Geldschein sehr ähnelt.. und mit den holographischen und silbernen Streifen und den Ziffern die in duochrome glänzen inspirieren mich diese Geldscheine zu Nageldesigns.. Deshalb werde ich euch in den nächsten Wochen regelmäßig ein neues Naildesign inspiriert von Euro-Geldscheinen präsentieren.. Ich hoffe ihr hält mich nicht für komplett durchgeknallt.. xD

An dieser Stelle sollte ich noch erwähnen, dass ich nicht mehr so regelmäßig bloggen kann wie zu Anfang, da ich teilweise schon 1000 Wörter am Tag für die Abschlussarbeit meines Studiums verbrauche.. ich komme nicht mehr so oft dazu mir Zeit für ausführliche Reviews, AMUs, und andere Posts zu nehmen. Deshalb werde ich zwei bis drei Posts in der Woche veröffentlichen.

Sooo dann zu unserem ersten Naildesign inspiriert von.... Na, erkennt man es? Es ist ein Geldschein, den Normalos, wie ich nicht so häufig in der Hand halten.. der 500 € Schein in lila..


Benutzt habe ich den ciaté sugar plum in zwei Schichten, die Punkte habe ich mit dem Astor Perfect Stay Gel shine Purple Addiction (pink), dem ciaté fot for a queen (silber) und dem Manhattan 20 A (violett) Nagellack gemacht. Darüber habe ich den Lacura beauty QGTC gegeben, damit alles schön glänzt und schnell durchtrocknet. 
Da ich kein Dotting Tool besitze habe ich die Punkte mit der Spitze einer auseinander gebogenen Haarnadel gesetzt. Leider sind mir die Punkte auf der rechten Hand nicht so gut gelungen, da ich Rechtshänderin bin. 
Also ich finde es auf  allen Nägeln zu viel.. aber nur auf dem Ringfinger fände ich es super schön.



Wie findet ihr das Naildesign?

bisous 
eure zuzu

Kommentare:

Kommentare erwünscht

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir Kommentare hinterlässt.. und natürlich antworte ich euch auch..